Prüfservice für Brücken-, Portalkräne und Traversen

Bei Konstruktion, Bau und Betrieb von Kranen und Traversen ist die Einhaltung von sicherheitstechnischen Prinzipien unbedingte Voraussetzung für die Vermeidung von Gefährdungen, die sich z. B. aus einem Lastabsturz, Umsturz oder Versagen der Konstruktion für Leben und Gesundheit von Personen sowie für Sachen und Umwelt ergeben können.

Gemeinsam ans Ziel
Die Prüfung erfolgt durch einen Sachkundigen der LHG und wird bei Ihnen vor Ort durchgeführt.
Schwerpunkte liegen unter anderem auf Bauteilen wie der Kranbahn, der Kranschiene, der Laufkatze und der elektrischen Einheit. Dabei wird auch auf Verschmutzungen, Hindernisse, Schäden und Anbauten geprüft, die zu Unfällen führen können.

Noch mehr Wissenwertes finden Sie in der LHG-Servicewelt.
Weiterstöbern oder gleich downloaden als PDF.

Gemeinsam präventive Maßnahmen gestalten

Betroffen von derartigen Gefährdungen sind nicht nur die unmittelbar Beschäftigten, sondern auch Personen, die im Arbeitsbereich von Kranen oder Traversen beschäftigt sind oder sich dort aufhalten.

Den Gefahren, die sich aus einem möglichen Versagen von Bauteilen, dem Nichtvorhandendsein oder dem Versagen von Sicherheitseinrichtungen ergeben können, wird durch Prüfungen vor der ersten Inbetriebnahme und nach wesentlichen Änderungen sowie durch wiederkehrende Prüfungen wirkungsvoll begegnet.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Prüfung durch einen Sachkundigen der LHG bei Ihnen vor Ort
  • Kontrolle nach DGUV Richtlinien
  • DGUV Vorschrift 52
  • DGUV Grundsatz 309-001

Die gesetzliche Grundlage dieser Regelung ist in der DGUV und der Unfallverhütungsvorschrift der Berufsgenossenschaften verankert.

Sie handeln fahrlässig ohne gültige Prüfung Ihrer technischen Arbeits- und Betriebsmittel, wenn diese ohne DGUVPrüfung oder UVV-Prüfung betrieben werden.

Wir sind für Sie da!

Bitte wählen Sie eine Abteilung aus:

Hertzstraße 4
04329 Leipzig

Tel. +49 341 8706 6
Fax +49 341 8706 777
Mail: Leipzig@LHG-net.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 7:00 - 18:00 Uhr

Tel. +49 341 8706 810
Fax +49 341 8706 8671
Mail:  service@lhg-net.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 7:00 - 18:00 Uhr

Tel. +49 341 8706 807
Fax +49 341 8706 8671
Mail:  mobilstrom@lhg-net.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 7:00 - 16:00 Uhr
Nach 16:00 Uhr stehen wir Ihnen unter der
Notrufnummer +49 172 40 300 63 zur Verfügung.

Tel. +49 341 8706 6
Fax +49 341 8706 777

Mail: support@lhg-net.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 7:00 - 16:30 Uhr


Ihr zertifiziertes Fachgroßhandelsunternehmen

Funktionierende Prozessabläufe und Schnittstellen sind eine Grundvoraussetzung, um die ständig steigenden Anforderungen der Branche bedienen zu können. Um Ihnen fortlaufend gleichbleibende Qualität, sowie Dienstleistungen gemäß Ihren Anforderungen liefern zu können, wird unser QM-System regelmäßig geprüft. Darüber hinaus, wird bei unserer Lieferantenauswahl ein funktionierendes QM-System vorausgesetzt und auf Kooperationen und gemeinsame Entwicklung geachtet. Das Zertifkat finden Sie hier.


Unsere Produktwelt

Teaser Start Produktwelt

Unsere Produktwelt ist auf Ihren Bedarf zugeschnitten: Arbeitsschutz von Kopf bis Fuß, Werkzeuge aller Art, Elektrowerkzeuge und Maschinen, Trenn- und Schleifmittel, Lager- und Betriebseinrichtungen, Befestigungstechnik, Werkstattbedarf und Dichtstoffe, Leitern und Gerüste, Löt- und Schweißbedarf, Eisenwaren...

Unternehmen

LHG - Die Möglichmacher. Seit 1994 der starke Partner für Sie.

Seit 1994 sind wir Ihr Spezialist für Werkzeuge, Verbindungstechnik und Betriebsbedarf. Mit unserem Stammhaus in Leipzig und den sieben Niederlassungen sind wir der top mittelständische Fachgroßhändler in der Region.

Mobil-Strom

Wir sind Mobil-Strom: Ihr Ansprechpartner für Netzersatz- und Notstromtechnik

Bundesweite Dienstleistungen rund um Netzersatzanlagen und Notstromtechnik, Inspizierung alle Fabrikate, mobiler und stationärer Mietpark sowie Anbieter von Lichtmastanlagen und Lastwiderständen.